Home Über uns Kontakt & Ladengeschäft Partner Versand-Infos Bezahlen Gastronomie Datenschutz AGB Widerruf Impressum
Wein aus Österreich - Weinhandel Preißler
»START» Anmelden | Ihr Konto | Kasse
Allgemeine Geschäftsbedingungen

agb

1. Allgemeine Gültigkeit

Für alle Bestellungen des Kunden beim Weinhandel Preißler gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer. Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die bei Vertragsschluss in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

2. Preisangaben

Alle veröffentlichen Preise verstehen sich in EURO inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19% sowie inkl. Branntwein-, Bier- und Schaumwein(Sekt)steuer, ggf. zzgl. Versandkosten.
Bei der Lieferung in andere EU-Länder sowie Vorliegen einer UID-Nummer des Kunden kann die Mehrwertsteuer erlassen werden. Wir bitten in diesem Fall um vorherige Kontaktaufnahme unter info@weinhandel-preissler.de .

3. Angebote / Vertragsabschluss

Die auf unserer Homepage dargestellten Angebote sind freibleibend. Zwischenverkauf, Preis-, Sortiments- und Konditionsänderungen bleiben bis zur Lieferung vorbehalten. Mengen und Preise gelten erst mit Erhalt der Rechnung als bestätigt. Sie stimmen zu, dass Sie Rechnungen auch elektronisch als PDF erhalten.

Die vom Kunden getätigte Bestellung stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Weinhandel Preißler informiert den Kunden per Mail über den Eingang dieser Bestellung und die Bestätigung des Auftrages. Der Kaufvertrag kommt mit der Lieferung der Ware zustande.

4. Jugendschutz

Da die Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre gesetzlich verboten ist, geht der Weinhandel Preißler nur Vertragsbeziehungen mit volljährigen Kunden ein. Mit ihrer Bestellung versichern die Kunden, 18 Jahre oder älter zu sein, sowie dafür Sorge zu tragen, die Ware nur selbst entgegenzunehmen oder eine volljährige Person mit der Entgegennahme zu beauftragen.

5. Versand / Lieferung / Zustellung / Selbstabholung

Der Versand ist innerhalb Deutschlands und in alle aufgeführten Länder möglich. Eventuell anfallende Steuern und Zollgebühren sind dabei vom Kunden zu zahlen.

Die Versandkosten unterscheiden sich je nach Zielland in den Positionen Bestellwert / Liefermenge / Versandgewicht, die Lieferzeiten nach Zielland und werden Ihnen während des Bestellvorgangs angezeigt. Detaillierte Angaben finden Sie im Ordner Versand-Infos. Im Großraum Dresden und im Weißeritzkreis wird die Ware auch direkt zugestellt. Ein Anspruch auf Wegfall der ggf. anfallenden Versandkosten entsteht dadurch nicht.

Gern können Sie die Ware auch selbst in unserem Ladengeschäft abholen.

6. Verpackungsentsorgung

Der Weinhandel Preißler benutzt ausschließlich recyclingfähige Transportverpackungen. Bitte führen Sie Kartonagen und Altglas über die örtlichen Sammelsysteme zurück. Alle Gebinde werden auch von uns jederzeit zurückgenommen und der Wiederverwertung zugeführt.

Die laut Verpackungsverordnung anfallenden Gebühren rechnen wir über die Fa. Interseroh ab.

7. Zahlungsbedingungen

Bei Online-Bestellungen wird der Kaufpreis mit der Auftragsbestätigung und der darin aufgeführten, vom Kunden gewählten, Zahlungsart fällig.

Sofortüberweisung

Sofortueberweisung.de

TÜV-geprüftes Direkt-Überweisungsverfahren auf dem hohen Sicherheitsstandard von Online-Banking ohne Kundenregistrierung. Der Kaufbetrag wird sofort auf unser Konto überwiesen und die Ware umgehend verschickt.

Vorkasse / EU-Standard Bank Transfer

Sie überweisen vor Lieferung nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Bankkonto. Alle notwendigen Informationen erhalten Sie mit den Bestelldaten. Nach Gutschrift Ihrer Überweisung senden wir Ihnen die bestellten Waren zu. Sie steuern mit Absenden Ihrer Überweisung den gewünschten Versandtag.

Lastschriftverfahren / Bankeinzug von einem deutschen Girokonto

Wir buchen den Rechnungsbetrag am Versandtag von Ihrem Bankkonto ab. Bei Bezahlung per Lastschrift / Bankeinzug behalten wir uns vor, Ihre Bonität zu prüfen. Für nicht einlösbare oder wegen Widerspruchs zurückgegebene Lastschriften berechnen wir Ihnen 3% des Rechnungsbetrages, mindestens aber 10,- EUR als Gebühren- und Aufwandsersatz.

PayPal

PayPal Bezahlmethoden

Sie bezahlen einfach, schnell und sicher über ein kostenloses PayPal Konto. Nach Abschluss Ihrer Bestellung leiten wir Sie automatisch auf die SSL-gesicherte PayPal Seite, auf welcher die Vertragsbedingungen von PayPal gelten.

Nachnahme

Sie zahlen bei Erhalt der Ware an den Liefernden den bereits in der Auftragsbestätigung mitgeteilten Endbetrag in bar. Die Nachnahmegebühr ist darin bereits enthalten. Es fallen keine weiteren Kosten an.

In unserem  Ladengeschäft können Sie mit EC- und Bankomatkarte oder in bar bezahlen.

Bei Zahlungsverzug verpflichtet sich der Käufer alle dem Verkäufer entstehenden Kosten, die diesem für die Verfolgung seiner Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis entstehen, insbesondere die Kosten für Rückbuchungen, die Einschaltung von Inkassobüros und Rechtsanwälten sowie Verzugszinsen in der Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Diskontsatz, zu ersetzen. Für die Bearbeitung des Zahlungsverzuges wird eine Gebühr in Höhe von 10,- EUR je Vorgang erhoben.

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

9. Online-Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Gem. § 36 Abs. 1, Nr. 1 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) weisen wir darauf hin, dass wir weder bereit noch verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

10. Gewährleistung / Rücknahme / Transportschäden

Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

Sollte Ihnen wider Erwarten ein Artikel nicht zusagen, nehmen wir diesen anstandslos zurück, ersetzen ihn oder schreiben Ihnen den Warenwert gut. Bei Weinen mit gravierenden Korkfehlern müssen 2/3 des ursprünglichen Inhalts und der Kork selbst zurückgegeben werden.

Von der Rücknahme ausgeschlossen sind Waren, die nach speziellen Kundenwünschen angefertigt wurden, sowie Waren, welche schnell verderblich sind oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

Bitte beachten Sie, das die Weinsteinbildung (vor allem bei qualitativ höherwertigen Weinen) ein natürlicher Vorgang und kein Reklamationsgrund ist.

Bei Transportschäden und Bruch verweigern Sie bitte die Annahme oder lassen sich die Beschädigung vom Zusteller bestätigen. Sie erhalten vollständigen, kostenfreien Ersatz, nachdem die beschädigte Ware zu uns zurückgekommen ist.

Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Erst bei Fehlschlagen der Nacherfüllung kann der Kunde vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern.

11. Datenschutz

Alle Kundendaten werden unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) gespeichert und verarbeitet. Sie haben ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an info@weinhandel-preissler.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre jederzeit widerrufbare Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner wie das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut und bei Direktlieferungen vom Hersteller der Hersteller der Ware. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Weitergehende Informationen finden Sie unter Datenschutz.

12. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weinhandel Preißler, Burgker Strasse 149, 01705 Freital, e-Mail: info@weinhandel-preissler.de , Tel. 0351 4015626) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Sie können dafür das hier als pdf-Datei hinterlegte Muster-Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an
Weinhandel Preißler
Burgker Strasse 149
01705 Freital

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
-Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können (z. B. Federweisser, Federroter) oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
-Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
-Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.

Für Kunden, welche über den Login 'Gastronomie' bestellt haben, ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.

Die AGB können Sie auch herunterladen und ausdrucken.

Weinhandel Preißler > Der Österreich-Spezialist - Burgker Straße 149 - 01705 Freital - Telefon: 0351.401 56 26 - Fax: 0351.401 56 27 - eMail: info@weinhandel-preissler.de
TOP 100 FOOD SITES